Über mich

 

 

 

So kreativ und einfallsreich ich beim Fotografieren auch bin, so unbegabt stelle ich mich beim Schreiben eines ‚über mich-Textes‘ an… nichts erschien mir vielsagend oder authentisch genug. Zum Glück hatte meine süße Frau schließlich Erbarmen mit mir und hat den nun folgenden Text für Euch geschrieben. Viel Spaß:
Ich darf Euch heute meinen Mann, Marc, vorstellen. Er lebt zusammen mit mir und unserem Zoo (bestehend aus unserer Aussie Hündin und zwei Katzen) in der schönen Wagnerstadt Bayreuth, kommt aber ursprünglich aus dem verschlafenen Örtchen Rehau. Kein Wunder, dass er so wunderbare Fotos macht, denn er ist sagenhafte 2,04m groß und kann sich in der Folge einer tollen Aussicht erfreuen und die besten Perspektiven einfangen 😉 . Marc fotografiert schon seit ich ihn kenne und verlässt das Haus auch nie ohne seine Kameratasche. Dass er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat, merkt man seinen Arbeiten wirklich an. Am liebsten begleitet er Hochzeitspaare an ihrem schönsten Tag und fängt, mit viel Liebe zum Detail, alle zauberhaften Momente ein. Ich bewundere ihn richtig dafür, dass er an jeden einzelnen Auftrag motiviert und bedacht herangeht und alles dafür tut, dass seine Brautpaare glücklich und zufrieden sind. Egal ob mit ihm hinter der Kamera oder als „Model“ vor der Linse, Marc schafft es immer, eine lockere und ungezwungene Stimmung zu erzeugen. Doch genug der Lobhudelei, Marc ist trotz allem auch nur ein Mensch:

10 Dinge, die niemand über seinen (Hochzeits-)Fotografen wissen muss (die einen aber trotzdem interessieren)